LEISTUNGEN

Die Außenwirkung Ihres Unternehmens ist Ihre Litfaßsäule, Ihr Plakataufsteller, Ihre Visitenkarte, Ihre einzige Chance für den wichtigen ersten Eindruck.

Um sich nachhaltig und vor Allem positiv in der Wahrnehmung und Erinnerung zu verankern, bedarf es einer qualitativ hochwertigen, ansprechenden und zeitgemäßen Darstellung, welche über alle Kanäle der Kommunikation im Hause und nach Außen wiederkehrend sein muss. Eine konsequente Einhaltung Ihres gestalterischen Leitfadens ist wichtig um eine Wiedererkennung und Identifikation mit Ihnen, Ihrer Marke, Ihres Produktes zu ermöglichen.

Selbstverständlich ist es unerlässlich regelmäßig frische Aspekte einzubringen und neue Ansätze zu identifizieren, nichts ist letztlich endgültiger in seiner Auswirkung als der Stillstand, doch muss bei jedem Exkurs in neue gestalterische Moderne die Einhaltung des Leitfadens gewahrt bleiben.

Die Gestaltung Ihrer Werbemittel wie Webgrafiken oder Print-Anzeigen wird sich hier auf Grund der Zielgruppenausrichtung unterscheiden, jedoch müssen sie synergetisch aufeinander abgestimmt sein. Dies gilt ebenso für andere Printmedien wie Broschüren, Flyer und Kataloge, auch hier muss stets deutlich erkennbar sein, wer der Werbende ist.

Eine weitere zu berücksichtigende Komponente ist die Gestaltung des Botschafters, den Handelsunternehmen und Hersteller gleichermaßen täglich aussenden um im Markt die Marke und das Unternehmen zu präsentieren – das Produkt. Umso wichtiger ist die zielgruppenaffine, zeitgemäße Erscheinung von Produkten um den Nutzen des kleinteiligen Werbeträgers zum einen maximal ausschöpfen zu können und ebenso ein „in die Hand nehmen“ zu provozieren. Produkte sollten so überzeugend gestaltet sein, dass sie –einmal in der Hand- im Einkaufswagen platziert werden. Die Gestaltung des Produktes darf dessen Nutzen nicht der Kreativität des Betrachters überlassen, sondern diese explizit kommunizieren, so minimiert man die Hürde des Überdenkens eines Kaufes und spart potentiellen Kunden Zeit.

Ein spannender Aspekt bei der Einhaltung des Corporate Designs ist die positive Auswirkung auf die Corporate Culture eines Unternehmens.


  • Corporate Design – Basierend auf Ihrer bisherigen Gestaltung entwickeln wir einen konzeptionellen Leitfaden für alle Aktivitäten Ihres Unternehmens mit Außenwirkung.
  • Produktdesign – Auf Etiketten- und Verpackungsebene optimieren wir die Wirkung Ihrer Produkte auf die Wahrnehmung der betrachtenden Zielgruppe und Re-Designen hierbei auch bereits bestehende Sortimente.
  • Produktillustration – Auf Wunsch digitalisieren wir Ihre Produkte zur optimalen Darstellung in Werbemitteln. Die Illustration hat gegenüber der klassischen Produktfotografie den Vorteil der gleichbleibenden Erscheinung und Ausleuchtung.
  • Grafische Arbeiten – Gern gestalten wir unter detaillierter Betrachtung und Berücksichtigung Ihres Corporate Designs und Ihrer Zielgruppe Webgrafiken, Anzeigen und weitere grafische Elemente.
  • Erstellung und Konzeptionierung von Printmedien – Wir entwickeln im Auftrag Ihre Broschüren, Flyer, Kataloge, Firmendrucksachen, Bücher oder Plakate.

Nicht die Qualität Ihrer Dienstleistungen oder Produkte knüpft den Erstkontakt zu Ihrer Zielgruppe, sondern die Weise, auf die Sie sich auf dem glatten Parkett des Wettbewerbes präsentieren.

Steuern Sie die Außenwirkung Ihres Unternehmens maßgeblich durch die Unternehmenskommunikation gegenüber Externen. Hierzu zählen nicht nur Ihre Kunden und Ihre Zielgruppe, sondern ebenso Partnerbetriebe, Zulieferer und Medienvertreter.

Ein weiterer Aspekt der qualitativen Unternehmenskommunikation liegt in der Reichhaltigkeit und Qualität Ihrer Präsentation. Nicht zu unterschätzen ist in diesem Zusammenhang das Texting, welches Ihnen die Möglichkeit bietet sich von Ihren Mitbewerbern zu differenzieren. Beschreiben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen detailliert, teilen Sie Erfahrungsberichte, bieten Sie Mehrwerte. Die Art der Formulierung spielt hierbei eine große Rolle, so ist es Ihnen möglich durch gezielte Formulierungen die Wahrnehmung des Konsumenten zu beeinflussen.

Der proaktive Umgang mit Informationen sowie eine konstante Handschrift, bilden einen Teil Ihrer öffentlichen Wahrnehmung und somit Ihres wirtschaftlichen Erfolges.


  • Unternehmenskommunikation gegenüber Externen – In Wort und Schrift vertreten wir Ihre Organisation nach definierten Zielsetzungen und gemäß Ihrer definierten Corporate Culture sowie stets in enger Abstimmung zur Wahrung Ihrer Interessen.
  • Public Relation im Namen Ihrer Organisation – Gern unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Expertise in den Bereichen Contacting & Networking und bereichern Ihr Netzwerk mit einer Vielzahl richtungsweisender Impulse. Die Akquise von Partnern, Dienstleistern und Herstellern, aber auch Kunden, zählt ebenfalls zu unseren Stärken.
  • Textentwurf – Worte haben die Kraft uns zu bewegen, sie wecken Bestreben und definieren Intentionen. Wir von OneConcept formulieren Ihre Produktbeschreibungen ebenso wie jedwede Kommunikationsmittel wie förmliche Anschreiben, Pressemeldungen gemäß Ihrer definierten Zielsetzung. Zusätzlich zu Ihrer allgemeinen, zielorientierten Formulierung gestalten wir Konzepte für die Ansprache über sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Weiteren. Die Frage: „Was soll der Text bei seinem Konsument bewirken?“ stellen wir uns gern gemeinsam.
  • Contentgenerierung – Zur Schaffung von Rich Content bieten wir Ihnen die Ausarbeitung von Advertorials, jenen Texten, die einen Mehrwert für Konsumenten darstellen. Ebenfalls bieten wir unseren Kunden Contentoptimierungen und Umformulierungen (Lektorat) bereits bestehender Texte aus Ihrer Organisation.

Eine der größten Herausforderungen unserer heutigen Zeit ist am Zahn selbiger zu bleiben. Nichts ist fahrlässiger als sich abhängen zu lassen, weil Trends nicht gedeutet oder unterschätzt wurden. Zugegeben, so ganz barrierefrei sind sie nicht, die zahlreichen und spezifischen sozialen Netzwerke, deren Nutzen jedoch gewichtig. Dem Datenschutz zum trotz sammeln Netzwerke kleinstdetaillierte Daten Ihrer Nutzer und clustern so die Nutzer in Gruppen, die wiederum recht einfach zu erreichende Zielgruppen darstellen. Will man Profiteur dieser Entwicklung sein, muss man dabei sein und zwar nicht bloß irgendwie, sondern sich selbst einer fixierten Architektur unterwerfend um die streuverlustarme Zielgruppenansprache zu nutzen. Denn, Eines sollte einem bewusst sein, die Verweildauer auf Webseiten liegt bei nur wenigen Sekunden und selten Minuten, die Verweildauer sozialer Netzwerke ist um ein Wesentliches länger und umso länger haben Unternehmen die Chance Werbung oder Rich Content in den Fokus der Betrachtung einer zuvor hinterlegten Zielgruppe zu bringen.

Der Nutzen für Unternehmen besteht aus einer Vielzahl von Effekten. Nebst der kampagnenstrategischen Nutzung von Netzwerken, können Unternehmen gezielte Themen in noch gezielterer Formulierung direkt am Kunden platzieren um so den Nutzer zu einem Besucher des eigenen Profils oder der eigenen Website zu machen, ohne dass dieser sich „beworben“ oder „mit Werbung geködert“ fühlt.

Gleichsam muss man keinen illusorischen Vorstellungen verfallen, viele Branchen werden die sozialen Netzwerke als weniger konversionsstark erleben, da zumeist die Tauglichkeit im Mainstream auch hier eine Rolle spielt, dennoch ist der Branding-Effekt ein deutlich höherer als jener, der durch Anzeigengestaltung im Printbereich oder Streuung von Kampagnen in Grafik oder Text in den Weiten des Web erreicht wird. Es findet eine Identifikation mit dem Unternehmen statt, die mit der Verteilung von „Gefällt mir“-Angaben oder ähnlichen Funktionalitäten Kund getan wird. Diese wiederum ermöglichen es Unternehmen einen individuellen Nutzer mehrfach zu erreichen, was -erwiesener Maßen- die Nachhaltigkeit der Botschaft nicht vervielfältigt, sondern gar multipliziert.

Ein weiterer Vorteil der sozialen Netzwerke liegt klar in der Angebotsbreite, so gibt es allgemeine und spezialisierte Netzwerke. Die Spezialisierungen helfen branchenabhängig Unternehmen ihre Produkte oder Dienste einem speziellen Publikum oder aber auf eine spezifische Weise zu präsentieren. So gibt es Netzwerke, die rein durch Fotomaterial und andere, die ausschließlich durch Videomaterial zu „bespielen“ sind. Einige beschränken die Botschaftenlänge und andere sprechen vorzugsweise ein professionelles Publikum beruflich an.


  • Analyse – one übernimmt für Sie und Ihr Unternehmen oder Produkt die Zielgruppenermittlung, wir ermitteln Ihren Bedarf und erstellen Ihre Werbemittel. Nebst der Analyse Ihrer Erfolgsmessung pflegen wir Ihre Inhalte und optimieren diese im Interesse Ihres Erfolges.
  • Adwords – Gern bewerben wir Ihr Produkt oder Unternehmen effektiv in Adwords, hierfür nutzen wir sowohl grafische, virale als auch textliche Ansätze zur idealen Präsentation Ihrer Projekte.
  • Facebook – one ist spezialisiert auf das Setup von konversionsstarken Kampagnen im Facebook-Werbenetzwerk und garantiert Ihnen die fokussierte Zielgruppenansprache.
  • Amazon – Wir generieren, verwalten und optimieren die Bewerbung Ihrer Produkte auf Amazon im Amazon Advertising und steigern hiermit kontrolliert Ihre Abverkäufe.
  • Affiliate Marketing – Wir finden für Sie das geeignete Netzwerk und übernehmen Setup und Vergütungsverhandlung.
  • Direktkooperationen – Nur zu gern vernetzen wir Ihr Unternehmen mit einflussreichen Bloggern und interessanten Partnern zur Schaffung eines unterstützenden Wachstums.
  • Gestaltung – Die Gestaltung Ihrer Werbemittel in Print und Web ist ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Engagements. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und erwarten Sie ansprechende Qualität.
  • Streuplanerstellung – Wichtigstes Gut ist die ausgeklügelte und differenzierte Streuung der Aktivitäten, wir unterstützen Sie dabei Ihr Unternehmen in der maximalen Breite aufzustellen und wahren hierbei Ihr Budget.
  • Konditionsfindung mit Verlagen und Anbietern – Wir übernehmen gern das Aushandeln der Konditionen, profitieren Sie ferner von unseren Möglichkeiten gegenüber Verlagen und Distributoren.

Wohl auch das letzte Unternehmen wird mittlerweile verstanden haben, dass es ohne eine eigene Präsenz im Web nicht mehr funktionieren kann dem Wettbewerb die Stirn zu bieten. Allein das „Warum“ hat sich vielen noch nicht erschlossen, was besonders durch das „Wie“ immer häufiger erkennbar ist. Die Tage, an denen ein Unternehmen eine Website benötigte schlicht aus dem Grunde über eine Website zu verfügen sind vorüber, die Beschaffenheit, die Aktualität und nicht zuletzt die Attraktivität der Seiten sind heute maßgebende Faktoren im Web-Bewerb.

Faktisch bestehen im heutigen Web millionen von Seiten, die sich schlichtweg schädlich auf den Unternehmenserfolg auswirken. Mehr denn je ziehen Start-Ups ohne Fundament, ohne „Lebenserfahrung“ an Traditionshäusern mit langjährig entstandener Kompetenz vorbei.

Auf der Stelle stehen fühlt sich oft wie „angekommen sein“ an, führt jedoch immer dazu überholt zu werden. Die Großindustriellen und kleinen Unternehmen unserer Kindheit fielen einem Trend zum Opfer der einst gedacht war unser Leben zu vereinfachen gar zu bereichern.

Wer heutzutage sucht, wälzt nicht die gelben Seiten, er sucht online. Berücksichtigung wird hier immer der finden, der auch gefunden wird.

Eine Website ist unerlässlich für jedes Unternehmen, die Wahl zwischen den Möglichkeiten ist aus technischer Sicht zunächst beschränkt, eine Bedarfsermittlung kann aufzeigen, ob ein Unternehmen eine statische Website, programmiert aus Einzelzeichen oder eine Content-Management-Systems (kurz CMS) benötigt. Erstere Lösung ist für Unternehmen mit wenig Veränderung und ohne Wechsel von Rich Content ideal, dennoch ist die mittels Administrations-Oberfläche einfach anzupassende Variante eines CMS für Unternehmen mit Wachstumsabsichten sicher ein soliderer Grundstein.

Eine Website, gleich auf welcher technischen Grundlage basierend, sollte stets professionell verwaltet und gepflegt werden. Veraltete Informationen, unattraktive Darstellung oder Missachtung des Corporate Designs führen nicht selten zur Meidung durch Besucher, ein Negativ-Branding erfolgt –und das darf man nie unterschätzen- deutlich schneller als ein Positiv-Branding. Beide sind in der Praxis ohne Veränderung der Rahmenbedingungen kaum umkehrbar. Jeder Direktkontakt zählt und wenn auch nicht jeder Erstkontakt konvertiert, so ist die Chance der späteren Konversion gewahrt. Der wichtige erste Eindruck entscheidet über den Erfolg einer Unternehmung, weshalb eine Missachtung dieser Faustregel in jedem Falle dazu führt, dass ein Unternehmen sein Potential nie voll ausschöpfen wird und ohne es zu bemerken wichtige Kontakte und Konversionen verhindert.


  • Konzeption – Gemeinsam mit Ihnen ermittelt one den individuellen Bedarf Ihrer Unternehmung und den Umfang der zu projektierenden Präsenz.
  • Gestaltung – Eine Gestaltung entlang Ihres Corporate Designs und getreu Ihrer Corporate Identity verspricht größtmöglichen Erfolg.
  • Setup – Wir installieren Ihren neuen Webauftritt auf Ihrem oder unserm Server, betreuen Sie in allen administrativen Fragen und schulen Ihre Mitarbeiter für den Umgang mit Ihrer Website und derer Content-Pflege, übernehmen dieses aber auch gern im Outsource für Sie.
  • Optional – Die Möglichkeiten im Web, sie sind unbegrenzt, so freuen wir uns Sie über die Add-Ons Blog-Kommunikation, Newsletter-Mailings, FAQ-Integration, Social Media Implementierung und Aufschaltung eines Onlineshops zu informieren.

Eine fundierte Suchmaschinenoptimierung beginnt mit der qualitativen Einreichung Ihrer online befindlichen Projekte in Suchnetzwerken eines beliebigen Anbieters. In der Praxis ist die Betrachtung auf dem deutschen sowie auf vielen innereuropäischen Märkten auf zwei Anbieter zu begrenzen, die gemeinsam rund 100% der Suchaktivitäten im Web abdecken.

Wo vor einigen Jahren noch das simple Markieren relevanter Inhalte mit so genannten „Tags“ ausreichte, findet sich heute eine wesentlich komplexere Strukturlandschaft wieder, die –gewusst wie- einen erheblichen Nutzen für zum Einen die Auffindbarkeit Ihrer Projekte online und zum Anderen den Effekt Ihres Engagements im Web hat. Diese umfangreichere Differenzierung und automatisierte Analyse von Daten dient vor Allem dem Nutzer-Komfort der Suchenden. Die Suchergebnisse sind deutlich versifizierter und die Suchergebnisqualität steigt stetig.

Verpassen Unternehmen den Zeitpunkt des Handelns, sinkt Ihre Bedeutsamkeit für Suchmaschinenanbieter auf Grund der Annahme, dass die Relevanz des Webinhaltes keinen Mehrwert für den Suchenden darstellt. Dieses hat fatale und nur aufwendig zu reparierende Folgen für die Auffindbarkeit in Suchnetzwerken, dem so genannten „Ranking“.

Die qualitative Optimierung von Inhalten nach Vorgaben der Suchmaschinenanbieter ist ein fundamentaler Schritt in eine konversionsorientierte Zukunft von Unternehmen. Inhalte lassen sich hierbei sowohl technisch als auch inhaltlich auf die Anforderungen anpassen.

Bei der technischen Suchmaschinenoptimierung (technisches SEO) sind sowohl die Funktionalität von Web-Projekten, sowie derer Ladezeiten und Dateigrößen von Relevanz, ferner wird mittels Markierung relevanter Inhalte eine technische Struktur der optisch ausgearbeiteten Gestaltung aufgezeigt. Diese Komfort-Faktoren entscheiden maßgeblich über das „Ranking“ Ihres Projektes. Je höher der Positiv-Effekt auf Suchende, desto relevanter wird ein Web-Projekt eingestuft.

Die automatisierte Erfassung von Web-Projekten durch Suchnetzwerken erfolgt nach einem Muster, dieses kann beispielsweise erkennen, dass ein Bild in den Kontext des Web-Projektes eingebunden wurde, kann jedoch nicht analysieren, was sich auf diesem Bild befindet. Hierfür ist es wichtig das Bild in ausreichender Form zu markieren, ohne dass die Markierungen auf Ihrem Web-Projekt sichtbar werden. Analog zu diesem Beispiel verhält es sich mit Überschriften, Seitentiteln, Verlinkungen und Textpassagen.

Die zweite Facette des SEO (kurz für Search-Engine-Optimization) ist das inhaltliche SEO. Von großer Bedeutung ist hierbei die Einstufung als relevanter Inhalt durch das Suchnetzwerk. Ein großes Spektrum an Möglichkeiten macht es heute möglich Inhalte nach den Anforderungen von Suchnetzwerken zu formen und somit das „Ranking“ deutlich zu verbessern, wodurch die Nutzerzahlen eines Web-Projektes deutlich gesteigert werden können, was eine erhebliche Auswirkung auf die Wirtschaftlichkeit von Web-Projekten hat.


  • Technisches SEO – Wir analysieren Ihre Web-Projekte auf deren Beschaffenheit und optimieren diese für eine ideale Kriterienerfüllung der Suchnetzwerke.
  • Inhaltliches SEO – Als Experte im Bereich der Content-Generierung schaffen wir die Voraussetzungen Ihres Web-Projektes in enger Abstimmung.
  • SEO-Optimierungen – Selbstverständlich gehört zu einem „Ranking“-Erfolg nicht ausschließlich die technische und inhaltliche Optimierung, daher erarbeiten wir ganzheitliche Konzepte und verfolgen diese projektbezogen oder dauerhaft.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diese Weisheit -oder ist es gar eine Bauernregel- begleitet uns bereits ein ganzes Leben und nie denkt man so richtig über sie nach.

Das Leben ist geprägt und wird strukturiert von Entscheidungen, täglich müssen wir uns tausendfach entscheiden, die Reize werden immer mehr beansprucht und so neigen wir dazu unsere Entscheidungen nicht immer abzuwägen. Oft genügt ein Impuls, da unsere Entscheidungsmüdigkeit uns zu oberflächlichem Handeln bewegt. Somit ist ein flüchtiger Blick oftmals das, was den Unterschied zwischen einem Kauf und einem Kauf bei einem Mitbewerber ausmacht.

Fotografie und Videoproduktion gehen Hand in Hand mit allen Marketing-Aktivitäten Ihres Unternehmens und können den einen Unterschied bedeuten.

Durch die mediale Sprache eines Bildes oder eines bewegten Bildes bricht man die intuitive Verrichtung unserer Alltagsaufgaben, bei ansprechender Qualität und einhergehender klaren Botschaft, entreißt man den Betrachter der Flüchtigkeit. Genau das ist der Impuls, der kaufentscheidend ist.

In der Fotografie sollte zwischen Produkt-, Image- und Eventfotografie klar differenziert werden. Alle drei sollten stets einer wiederkehrenden Handschrift folgen die die Corporate Identity des Unternehmens wiederspiegelt und der definierten Zielsetzung schmeichelt. Fotografie in Unternehmen darf nicht zufällig erfolgen, bereits in der Ausleuchtung und Belichtung, in der Entwicklung und Retusche, werden feinste Nuancen zu Impulsgeber und USP. Auch Videoproduktion basiert auf dieser Erkenntnis. Ob Produkt-, Image- oder Eventvideo, das Unternehmen muss als Urheber stets hervorgehen.

Ebenfalls interessant im Hinblick auf die Schaffung von Content werden zunehmend die Bereiche Dokumentation und Interviewaufnahmen wichtig, die geteilt über soziale Netzwerke und Videoplattformen einen kostenlosen Rich Content für Konsumenten darstellt und –eine hohe Qualität der Produktionen vorausgesetzt- ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber Mitbewerbern sind.


  • Produkt-, Image- und Eventfotografie – OneConcept bietet Ihnen erstklassige Fotoproduktionen von Produktfotos, Katalog- oder Ambientebildern zur verkaufsfördernden Nutzung.
  • Fotoentwicklung – Unsere eigentliche Arbeit beginnt erst nach der Aufnahme. Durch unsere jahrelange Expertise bieten wir Ihnen professionelle Bildbearbeitung und –aufbereitung ebenso wie das Implementieren der eigenen Note Ihres Unternehmens.
  • Produkt-, Image-, Eventvideos sowie Produktion von Dokumentationen und Interviewaufnahmen – Noch vor der ersten Aufnahme definieren wir gemeinsam mit Ihnen die Ziele, die Ihr Unternehmen mit einer Produktion verfolgt. Sind diese formuliert, fertigen wir einen konzeptionellen Entwurf der als Vorlage für ein Drehbuch dient.
  • Luftaufnahmen – Wir bieten Ihnen erstklassige Luftaufnahmen mittels Drohnenflug von Objekten, im Rahmen von Imagefilmen und Events.
  • Videoschnitt und Produktion – Durch unsere Expertise im Bereich der AfterProduction, sind wir in der Lage das aufgenommene Material in Ihrem Corporate Design umzusetzen.

Während das Innenstadt-Sterben voranschreitet und einst florierende Kleinstadt-Gewerbetreibende sich reger Umsätze erfreuten, verlieren vielerorts lokale Einzelhändler dramatisch an Bedeutung. Zu komfortabel sind die Angebote im Internet, zu zuvorkommend die angebotenen Services und immer kürzeren Versandzeiten. Nicht allein die Bequemlichkeit des Durchschnittskunden, dem die Fahrt, die Parkplatzsuche und die oft unüberschaubare und schwer vergleichbare Fülle an Angeboten überwältigt und ihm die Gewissheit nimmt am Ende die Entscheidung zu Gunsten des einen, für ihn und seine Bedürfnisse richtigen Artikels getroffen zu haben. Auch die Angebotsoptionen online verschaffen einen immer stärker werdenden Vorzug gegenüber denen des stationären Einzelhandels, der mit einem nicht vergleichbaren Kostenapparat mit deutlich höheren Personal-, Unterhaltungs- und Mietkosten zu kalkulieren hat.

Unternehmen mit historisch ausgeprägten Händlerstrukturen oder einer eigenen POS-Durchdringung scheuen oftmals den notwendigen Schritt um sich gegenüber Mitbewerbern behaupten zu können. Zu groß ist die Angst der Schwächung des Einzelhandels, zu groß die Furcht vor Reaktionen angeschlossener Händlerkunden. Leider verkennen viele Unternehmen nach wie vor die Notwendigkeit Waren online anzubieten, dabei haben jüngste Erhebung ergeben, dass die Gleichschaltung eines fundierten eCommerce zum POS keineswegs eine Verlagerung der Umsätze, sondern vielmehr einen Anstieg dieser mit sich führt. Weiter noch, es wurde sogar ein positiver Aspekt für den POS gemessen, wonach die Nachfrage und insbesondere der Nachfragedruck auf den POS durch eCommerce ansteigt. Online wird in den meisten Fällen eine Käuferschicht angesprochen, die offline überhaupt nicht zum tragen kommt, die Zielgruppe erweitert sich auf Grund der Vergleichbarkeit im Wettbewerb und den möglich werdenden Vergleich zwischen Produkten ähnlichen Einsatzzweckes.

Zusätzlich zu der positiven Umsatzprognose durch die Aufschaltung eines eCommerce ist der Branding-Nutzen des Unternehmens. Eine direkte Steigerung der Markenbekanntheit und idealen Darstellung des gelebten Produktes ermöglichen eine wesentlich stärkere Bindung an den Kunden. Zusätzlicher Aspekt der Kunden-Generierung online ist die Nachverfolgbarkeit und das Nachhalten. So kann aus einem Einzelkauf ein Stammkunde generiert werden, was durch ein strategische CRM (Customer Relation Management) erreicht und professionalisiert wird. Letztlich ist es gar möglich Online-Kunden zu hybriden Kunden zu wandeln, indem man durch starke Aktion zusätzlich den POS stärkt.

Für Herstellerbetriebe bietet das eCommerce zusätzlich die Möglichkeit, die UVP hoch und somit den Preiskampf niedrig zu halten. Anti-Dumping dient hierbei gegen die Entwertung des Produkt- oder Markenimages.

Unternehmen die sich für ein eCommerce aussprechen müssen oftmals neue Prozesse in gewachsene Strukturen implementieren, die in nicht in Gänze bekannt sind, weshalb es sich in jedem Falle empfiehlt die Konsequenzen und Kettenreaktionen professionell abwägen und einschätzen zu lassen.


  • Strategieentwicklung – Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir auf Grundlage unseres Know-Hows die für Ihr Unternehmen richtige Strategie für jedwede eCommerce-Aktivität.
  • Pflichtenheft – Die Erstellung eines Pflichtenheftes ermöglicht die lückenlose Umsetzung aller Anforderungen und verhindert nachträgliche, oftmals aufwendigere Korrekturen.
  • Schlüsselfertig – one baut Ihr Shop-System individuell und an Ihre Bedürfnisse angepasst und übernimmt hierbei alle Konfigurationen.
  • Gestaltung – Bei der Gestaltung Ihres bestehenden oder neu zu implementierenden Onlineshops achten wir stets auf Ihr Corporate Design.
  • Produktpflege – Gern übernehmen wir die Produktpflege für Sie, sollten Sie im eigenen Team Potentiale erkennen, so schulen wir Ihr Personal im Umgang mit der Produktpflege.
  • Mitarbeiterschulung Auftragsmanagement – Wir schulen Ihr Personal kompetent und nachhaltig in der Kundenbetreuung, im Auftragsmanagement sowie im Retourenmanagement. Hierbei halten wir uns an Ihre Corporate Culture und verstehen die Kundenbetreuuer in diesem Bereich als Ihr imagebildendes Sprachrohr im Markt.
  • Analyse – one betreut Ihr Unternehmen im Rahmen einer Projektierung oder dauerhaften Kooperation, wir analysieren Ihre eCommerce-Aktivitäten und optimieren Prozesse ebenso, wie wir mittels Forecast Input für Ihre Produktionsplanung geben können. In enger Kooperation und in tiefer Durchdringung Ihrer Kooperation bilden wir Schnittstellen zwischen internen Abteilungen und fügen uns beratend in Ihr Unternehmen.
  • Mitarbeiter-Schulung – Wir schulen Ihre Mitarbeiter der Buchhaltung im Umgang mit neuen Zahlungsmodalitäten und Besonderheiten im Fernabsatz, informieren über mögliche Arbeitsprozesse und Rahmenbedingungen der jeweiligen Payment-Anbieter bis hin zur Dokumentenverwaltung.
  • Implementierung von Zahlungsmöglichkeiten – Um im Wettbewerb möglichst hohe Konversionen zu erreichen ist es oftmals notwendig eine Vielzahl unterschiedlicher Zahlungsmodalitäten anzubieten. one übernimmt diese oft unübersichtliche Arbeit für Sie und rüstet Sie für Ihr neues eBusiness.
  • Anbindung Warenwirtschaftssystem – Wir unterstützen Sie gern in der Anbindung Ihres neuen oder bestehenden Onlineshops an Ihre vorhandene Warenwirtschaft und koordinieren Aufgaben und Akteure.
  • Implementierung CRM – Um den Kontakt zu Ihren Kunden im eCommerce zu halten implementieren wir ein skalierbares Customer Relation Management in Form von Livechats, Tiscket-Systemen und Ähnlichem.
  • Newslettermarketing – Als einer der Hebel im CRM gilt das Newslettermarketing, dieses bedienen wir gern und helfen Ihnen eine Inhouse-Lösung zu realisieren, bieten Ihnen gleichsam auch eine Lösung im Outsource.
  • Einführung neuer Logistikprozesse – Um Ihr Unternehmen um eine reibungslose eBusiness-Sparte zu erweitern, analysieren wir Ihre internen Prozesse und passen diese an um den Anforderungen, die das eCommerce an Ihr Unternehmen stellt zu genügen. Alle Logistikprozesse, ebenso wie die Kommunikation, Vermittlung und Verhandlung mit etwaigen Versanddienstleistern erhalten Sie von one aus einer Hand.
  • Schaffung technischer Voraussetzungen – Sollten wir bei unserer Analyse auf Show-Stopper in Ihrer Organisation stoßen, bereinigen wir diese und schaffen die technischen Voraussetzungen in Soft- und Hardware zur Ermöglichung Ihres Online-Engagements.
  • Head-Hunting – Falls Ihr bisheriges Mitarbeiter-Team eine Betreuung im eigenen Unternehmen noch nicht abdecken kann oder Sie am Limit Ihrer bisherigen Kapazitätsgrenze sind, dann übernimmt OneConcept für Sie die Suche nach einer idealen Stellenbesetzung und folgt hierbei Ihren Vorstellungen.

Der größte Marktplatz im europäischen Internet ist mit beachtlichem Abstand der einstige Online-Buchhändler Amazon mit Sitz im US-amerikanischen Seattle, der noch weit vor seinen Mitbewerbern eBay (ebenfalls USA) und dem japanischen Rakuten (gesprochen Ra Ku Ten) als Platzhirsch agiert. Spätestens mit einstiger Ausweitung der Aktivitäten nach Europa und besonders seit der Niederlassung in Deutschland hat sich Amazon stark dem deutschen Markt verschrieben, agiert binnen Europas jedoch gleichfalls in Italien, Spanien, Frankreich und Großbritannien. Beliefert werden mit eigenen Waren im Selbstvertrieb und über Drittanbieterprogramme Angebote externer Händler auch Nachbarländer, was eine Durchdringung in Gesamteuropa zur Folge hat.

Amazon ist im Vergleich zum –als Marktplatz- bekannteren eBay keine Auktionsplattform mit Sofort-Kauf-Funktion, sondern versteht sich als Online-Retailer und Shop-in-Shop-Lösung für angeschlossene Händler. Die Listung bei Amazon nach Freischaltung eines Händleraccounts ist eine Technologie für sich, viele Unternehmer kennen die verworren und unvorstellbar komplexen Excel-Tabellen, deren Felder all mit immer mehr Details zu Produkten gefüllt werden möchten und so überrascht es nicht, dass Amazon den Umfang der Datenpflege mit der Weiterentwicklung von Microsofts Excel analogisiert, denn die Spaltenzahl wächst mit den Möglichkeiten, was zunächst verschrecken mag und Amazon als zu kompliziert erscheinen lässt.

Kämpft man sich durch das Listing von Artikeln, erkennt man schnell, dass die Möglichkeiten der Attraktivitätssteigerung und somit der kommerzielle Erfolg der Amazon-Sales maßgeblich in den eigenen Händen liegt. Die Intergration von Amazon ist für Kleinsortimenter ein überschaubarer Prozess, für Händler mit 40 Artikeln und mehr jedoch ein ressourcenzehrender Prozess, der –einmal richtig umgesetzt- bereits nach wenigen Wochen und Monaten Früchte tragen kann.

Amazons großer Vorteil ist, dass nahezu jeder Deutsche (und es verhält sich in vielen europäischen Ländern analog) über ein Amazon-Konto verfügen und vertrauensvoll mit dem amerikanischen Online-Riesen umgehen. Man benötigt kein zusätzliches Kundenkonto und muss sich keinen neuen Login für „irgendeinen“ Onlineshop merken. Gerade für Erstkäufer stellen diese Aspekte nebst der integrierten Zahlungslösung von Amazon und dem hervorragenden und Kundenorientierten Service ein Kaufargument dar.

Die Praxis sieht vor, dass ein Unternehmen sein Produkt bei Amazon anbietet, dieses wird durch den Kunden erworben, Amazon übermittelt die Bestellung an den Händler, zieht gleichzeitig über die eigenen Zahlungsoptionen, die bereits im Kundenkonto hinterlegt sind, den Kaufbetrag ein, differenziert seine Verkäufer-Gebühr und schreibt dem Händler den übrig bleibenden Betrag gut. Im Schnitt berechnet Amazon zwischen 15 und 17% des Warenwertes und übernimmt hierfür sogar das Inkasso beim Endkunden. Der Betrag erscheint vergleichsweise hoch, ergänzt man jedoch die Veraufs-Gebühren anderer Plattformen und addiert sie mit zusätzlich anfallenden Payment-Gebühren, steht Amazon recht attraktiv dar und ergänzt das Fazit um die unvorstellbare Reichweite des Marktplatzes. Unternehmen sind so in der Lage Ihre Ware einem deutlich größerem Publikum zu präsentieren.


  • Setup/ Konfiguration – OneConcept übernimmt für Sie den Prozess der Händlerregistrierung und –Validierung und arbeitet hierbei eng mit Amazon und Ihrem Back-Office zusammen.
  • Produktpflege – Wir übernehmen die aufwendige Produktpflege Ihres Sortimentes und bereiten Ihr Unternehmen auf das Verkaufen über Amazon vor.
  • Produkt-SEO – Wichtig ist nicht dabei zu sein, wichtig ist es gefunden zu werden, wir optimieren Ihre Angebote nach den aktuellsten Standards der Amazon-Möglichkeiten und machen somit Ihre Produkte Auffindbar und performant.
  • Produktseitenoptimierung (Rich Content) – Durch Schaffung vertriebsfördernder Artikelbeschreibungen optimieren wir nochmals die Auffindbarkeit Ihrer Produkte und die Attraktivität Ihrer Angebote.
  • Markenregistrierung – one übernimmt die umfangreiche Markenregistrierung Ihrer eingetragenen Marken und Warenzeichen gegenüber Amazon, so dass Ihre Produkte auch durch Sie verwaltet und als Ihre Produkte gekennzeichnet werden. Durch diese Maßnahme verhindern Sie veraltete Produktinformationen oder –abbildungen auf diesem wichtigen Marktplatz, was letztlich dem Image Ihrer Marke zuträgt.
  • Mitarbeiter-Schulung – Wir schulen Ihre Mitarbeiter im Auftragsmanagement in den Bereichen Kundenbetreuung und Retourenmanagement. Amazon betreibt ein Ticket-System, welches binnen 24 Stunden Reaktion erfordert, Amazon legt ferner auf einen gewissen Kommunikationsstandard und ist im Gegenzuge hilfsbereit, wenn Ihr internes Leistungs-Ranking ein Positives ist. Auf der anderen Seite droht sehr schnell ein unwiderruflicher Ausschluss vom Handel auf Amazon, wenn Werte dauerhaft überschritten werden.
  • Mitarbeiter-Schulung – Wir schulen Ihre Mitarbeiter in der Buchhaltung um mit den Systemen und der Dokumentenverwaltung sowie im Zahlungs-Matching des Amazon-System erfolgreich ihren Alltag bestreiten können.
  • Analyse – Als erfahrender Berater im Segment eCommerce und Amazon unterstützen wir Ihr Unternehmen in Optimierungsansätzen sowie der notwendigen Produktionsplanung mittels Forecast, damit Sie für den Beginn Ihres eBusiness’-Engagements keine Engpässe zu erwarten haben.

Das Spannende am Advertising, ist dieses modern klingende Wort für etwas, das so alt ist wie die Menschheit selbst. Seit jeher bewirbt man Produkte, Ideen, Lösungen und perfektioniert die Vorgehensweisen bis ans Maximum des Vorstellbaren.

Das Gute ist, dass Werbung lebt. Wichtige Erkenntnisse und tolle Ideen-Geber sind heute das Maß aller Dinge und morgen schon wieder vergessen. Wo Botschaften verhallen bleiben Konstanten und das sind Kanäle. Sicher, auch hier gibt es Entwicklungen, aber die Umsatzgaranten kann man bennenen.

Begonnen mit der klassischen Printwerbung, ist es für Unternehmen heute wichtiger denn je die definierte Zielgruppe zu erreichen und gerade bei den stetig steigenden Anzeigenpreisen den Streuverlust des eigenen Engagements so niedrig wie möglich zu halten. Wichtig sind die Fokussierung und die temporäre Festlegung auf eine geringe Anzahl Kampagnen, so steigert ein Unternehmen Glaubwürdigkeit und Widererkennungswert. Unternehmen müssen Vertrauen schaffen und Ihre Marke bilden. Man sollte ebenso die Bewerbung von Events in Magazinen verwerfen, da dieses kurzfristige Engagement mit hohen Streuverlusten verbunden ist und für Ihre Bewerbung andere Medien wie Tageszeitungen und das Internet genutzt werden sollten.

Immer wichtiger wird die Bedeutung der medialen Kampagnenstreuung über die wichtigen Kanäle mit ihren Millionen von Klicks und ihrem Facettenreichtum in der Zielgruppenansprache. Die Möglichkeit der Bewerbung seiner Produkte und seines Unternehmens kann über das klassische Google AdWords oder Affiliate-Netzwerke funktionieren oder aber über soziale Netzwerke und Marktplätze erfolgen. Als konversionsstark haben sich ebenfalls Direktkooperationen in Form von Content-Einkauf und Content-Tausch erwiesen, hier profitieren Unternehmen von der vertrauensvollen Basis der Urheber.

Die Kunst liegt in der Findung des geeigneten Werbekanals für das eigene Unternehmen und die Gestaltung der Kampagnen zur optimalen Wertschöpfung des Invests.


  • Analyse – one übernimmt für Sie und Ihr Unternehmen oder Produkt die Zielgruppenermittlung, wir ermitteln Ihren Bedarf und erstellen Ihre Werbemittel. Nebst der Analyse Ihrer Erfolgsmessung pflegen wir Ihre Inhalte und optimieren diese im Interesse Ihres Erfolges.
  • Adwords – Gern bewerben wir Ihr Produkt oder Unternehmen effektiv in Adwords, hierfür nutzen wir sowohl grafische, virale als auch textliche Ansätze zur idealen Präsentation Ihrer Projekte.
  • Facebook – one ist spezialisiert auf das Setup von konversionsstarken Kampagnen im Facebook-Werbenetzwerk und garantiert Ihnen die fokussierte Zielgruppenansprache.
  • Amazon – Wir generieren, verwalten und optimieren die Bewerbung Ihrer Produkte auf Amazon im Amazon Advertising und steigern hiermit kontrolliert Ihre Abverkäufe.
  • Affiliate Marketing – Wir finden für Sie das geeignete Netzwerk und übernehmen Setup und Vergütungsverhandlung.
  • Direktkooperationen – Nur zu gern vernetzen wir Ihr Unternehmen mit einflussreichen Bloggern und interessanten Partnern zur Schaffung eines unterstützenden Wachstums.
  • Gestaltung – Die Gestaltung Ihrer Werbemittel in Print und Web ist ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Engagements. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und erwarten Sie ansprechende Qualität.
  • Streuplanerstellung – Wichtigstes Gut ist die ausgeklügelte und differenzierte Streuung der Aktivitäten, wir unterstützen Sie dabei Ihr Unternehmen in der maximalen Breite aufzustellen und wahren hierbei Ihr Budget.
  • Konditionsfindung mit Verlagen und Anbietern – Wir übernehmen gern das Aushandeln der Konditionen, profitieren Sie ferner von unseren Möglichkeiten gegenüber Verlagen und Distributoren.

Was in seiner Begrifflichkeit zunächst englisch anmutet findet seinen Ursprung bereits im lateinischen Mercari und bezeichnet zunächst einmal nur das Handeln mit Waren. Unter Zuhilfenahme von Werbemittel, so wusste man es bereits damals, gelingt dieser jedoch um Einiges leichtfüßiger. So verwundert es wenig, dass Unternehmen seit jeher mit Produktproben oder so genannten Give-Aways, also preiswerte Verschenk-Streuartikel, aber auch markengebrandeter Verkaufsware, zumeist Bekleidung, um die Gunst des Kunden werben.

Der Unterschied im Erfolg durch Merchandising liegt in der Findung des richtigen Artikels unter Berücksichtigung zum Einen der Sortimentswertigkeit und zum Anderen der Zielgruppe. Es gilt zu berücksichtigen einen Mehrwert für seinen Kunden zu generieren, der ihn emotional positiv an das werbende Unternehmen bindet. Das richtige Signal zu geben ist branchenabhängig oftmals nicht leicht, jedoch wird man grundsätzlich beipflichten, dass ein Hersteller veganer Lebensmittel kaum mit Fleischmessern auf Kundenfang gehen wird.

Unsere Zeiten, sie sind verrückte, so sind es auch die Reaktionen auf Werbemittelklassiker, die zu ihrer Peakzeit gern gesehen waren und als Standard galten und heute sogar negativ behaftet sind. In den 80er und 90er Jahren gehörte es zum guten Ton Feuerzeuge mit dem individuellen Aufdruck des Unternehmens oder der Marke zu versehen, in der Wertigkeit des Feuerzeuges vermochte der ein oder andere Konsument gar die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens einzuschätzen (einfache Ausführung, Druckfeuerzeug oder gar ein Sturmfeuerzeug). Heute wird das Feuerzeug, welches selbstverständlich für Jedermann zum Entzünden von Kerzen verwandt werden kann zumeist mit dem Konsum von Tabakwaren verbunden und dieser gilt als grundsätzlich negative Botschaft.

Ein weiteres Beispiel ist das verschenken der in den 2000er Jahren populären und heiß begehrten USB-Sticks, die damals mit Kapazitäten im geringen Gigabyte-Bereich ein großer Hebel zur Kundenwerbung waren. Heute, da die Geräte für wenige Euro in enormen Kapazitäten verfügbar sind, kann man kaum noch einen potentiellen Kunden mit einem 1GB-USB-Stick überzeugen Es verhält sich bei Kugelschreibern, die bei Unternehmen, nicht zuletzt auf Grund des hohen praktischen Eigennutzens, ganz ähnlich, hier ist mehr immer mehr, selbst wenn das Unternehmen in niedrigpreisigen Märkten agiert. Die Nutzungsdauer eines Kugelschreibers in Kundenhand ist stets eine lange, weshalb Haptik und Ausführung eine wichtige Rolle im nachhaltigen Branding spielen.

Als weitere Möglichkeit sich im Mercari von Marktteilnehmern abzusetzen ist der gekonnte Einsatz von Werbemitteln. Hier gilt es grundsätzlich zwischen Außenwerbung und Innenwerbung zu unterscheiden. Beginnend mit der Fassadenwerbung über mobile Werbemittel und PKW-Werbung muss einheitlich gleichbleibende Qualität zum Einsatz kommen, Farbwerte müssen geprüft und eingehalten, Relationen und Dimensionen berücksichtigt werden.

Zur Steigerung des Absatzes auf Produktebene, zur stärkeren Kundenbindung oder zur Einführung eines neuen oder veränderten Artikels, empfiehlt es sich häufig den Einsatz von Produktproben abzuwägen. Diese können wahlweise zu Kennenlernpreisen veräußert oder kostenlos verteilt werden. Die Messbarkeit ist in Abhängigkeit paralleler Maßnahmen stehend, jedoch erfahrungsgemäß bei überzeugender Positionierung und begleitender Beratung erheblich für den Erfolg auf Produktebene.


  • Außenwerbung – Als Fachmann in der Gestaltung von Werbetechnik, bedienen wir uns modernster Technologien und Erkenntnisse um Ihr Unternehmen in bester Weise zu präsentieren. Selbstverständlich bedienen wir hier auch kleinteilige Anforderungen wie Werbebanner, Fahnen und Flaggen, Schaufensterbeklebung und PKW-Folierung, sind aber ebenso spezialisiert Ihre Bedürfnisse in der Eventausstattung oder Filial- und Headquarter-Ausstattung zu bedienen. Mit ausgeklügelten und attraktiven Werbelösungen sind Ihren Vorstellungen keinerlei Grenzen gesetzt.
  • Innenwerbung – Ob im Backoffice oder am POS, Werbemittel sprechen eine direkte Sprache, der man sich im Direktkontakt nicht bedienen kann. Wir gestalten Ihre Werbemittel entlang Ihres Corporate Designs zur Steigerung Ihres Unternehmenserfolges.
  • Merchandising – one entwickelt für Ihr Unternehmen Bekleidungskollektionen und erfüllt alle Anforderungen an ein modernes Merchandise-Konzept zur stärkeren Kundenbindung und und Förderung Ihrer Markenbekanntheit.
  • Streuartikel – Überlassen Sie die Wahl Ihrer Streuartikel gern uns, wir definieren eine Auswahl, maximieren ihre Kosten-Nutzen-Relation und präsentieren Ihr Unternehmen in dem Anspruch, den es verdient.
  • Produktproben – Wir entwickeln Designs und Verpackungsformen für Ihre Probenherstellung und vermitteln Dienstleister in den verschiedensten Sparten der Verpackungsindustrie. Unser Partnernetzwerk umfasst ein breites Spektrum, dass nahezu jede Verpackungs- und Displayform zulässt. Hierbei arbeiten wir europaweit mit einer kompetenten Selektion unter stetiger Qualitätskontrolle zusammen.

Die Fülle an Ausstellungen und Publikums- sowie Fachmessen hat im gesamten europäischen Raum in den vergangenen 20 Jahren eine durchwachsene, doch letztlich positive Entwicklung genommen. Nahezu jede Branche vertritt sich selbst auf oftmals einer Vielzahl von über das Jahr und den Kontinent verteilten Veranstaltungen, auf denen nebst neuer Erkenntnisse vor Allem Kunden und Aufträge gewonnen, Beziehungen geknüpft und Horizonte erweitert werden.

Hierbei beeinflussen Unternehmen Ihren Erfolg in Eigenregie und unterschätzen oft, dass nebst einer kompetenten Beratung und eines guten Produktes die simple Außenwirkung und Anmutung der Präsenz einen weitaus größeren Effekt auf den Betrachter hat und einen Direktkontakt überhaupt erst ermöglicht. Eine zeitgemäße Präsentation des Eigenen Unternehmens oder der eigenen Marke ist somit unerlässlich und steigert die Kontaktquote, wodurch die Umsätze der Unternehmen in Relation zur bisherigen Konversion steigen.

Die Darstellung des eigenen Unternehmens auf Veranstaltungen und insbesondere auf Messen sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Unter Berücksichtigung der Zielgruppe des Unternehmens muss ein Matching mit der Veranstaltungszielgruppe erfolgen um notwenige Entscheidungen über den Auftritt treffen zu können.

Nebst des Standes selbst ist die Präsentation der eigenen Produkte und Dienstleistungen relevanter und maßgeblicher Bestandteil. Hierfür bedarf es zum einen einer ansprechenden Produktpräsentation, die bei der Planung zwingend zu berücksichtigen ist, sowie ausreichend durchdachte Quartiere der Berater und Verkäufer. Das Personal muss stets zur Perfektion geschult und repräsentativ für das Unternehmen sein. Hier zählen optische und wahrgenommene Erscheinung gleichsam, weshalb ein einheitlicher Dress Code ebenso empfehlenswert ist wie die Mitarbeiter-Schulung zur Erkenntnis der Bedeutung von Körpersprache als Erfolgsregulator.

Was im Zuge einer Messeplanung essentiell ist, ist die Berücksichtigung der Messelogistik, womit nicht die selbstverständlichen Hin- und Rücktransporte und Auf- und Abbauten zu verstehen sind, sondern die messeinternen Logistikprozesse zur Versorgung des Standes mit Waren und Ressourcen außerhalb der Publikumsöffnung sowie derer Koordination im Vorwege um Überraschung, Unterversorgung und Ablenkung im fokussierten Messebetrieb zu vermeiden.

Ebenso bedeutsam wie Vorbereitung, umsetzung und Durchfürhung von Messe- und Veranstaltungsaktivitäten ist die Messeanalyse nach erfolgter und –wenn korrekt durchgeführt- erfolgreicher Show. Durch die Auswertung der Geschehnisse ermöglicht man eine konstruktive Reflektion möglicher auszubauender Stärken und erkannter Schwächen. Lebt man die Erkenntnisse nachhaltig in die Planungen der Aktivitäten des Unternehmens ein, so ist eine Qualitätssteigerung für künftige Veranstaltungen logische Konsequenz.


  • Konzeption und Definition Zielsetzung – Vor Beginn einer Messeplanung eruieren wir gemeinsam die verbundenen Zielsetzungen und Erwartungen, die Ihr Unternehmen an die bevorstehende Messe knüpft, danach erfolgt die konzeptionelle Entwicklung der Strategie.
  • Design und Messebau – one bietet Ihnen modernste Technologien und garantiert Ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihres Publikums. Von der Planung, über die Gestaltung, bis hin zum Bau Ihrer Messepräsenz sind wir Ihr Erfolgsgeheimnis und koordinieren mit Ihrem Messebauer oder einem Spezialisten aus unserem umfangreichen Partnernetzwerk Ihren unternehmerischen Erfolg neu.
  • Planung – Wir planen und koordinieren ihren Messeeinsatz und schulen Ihr Personal auf die Besonderheiten der Veranstaltung sowie der Unternehmenszielsetzung.
  • Messebetreuung – Gern steht one Ihnen während Veranstaltungen betreuend zur Seite und unterstützt Sie bei der erfolgreichen Durchführung Ihrer Veranstaltung.
  • Logistik – Wir organisieren Ihren An- und Abtransport, Auf- und Abbau sowie die Messelogistik im laufenden Betrieb.
  • Standbuchung – Als Ihre Marketing-Abteilung im Outsource oder zur Unterstützung Ihres Teams buchen wir nach einem Einsatzplan Messestände und Zusatzleistungen.
  • Messebekleidung – one bietet Ihnen das komplette Sortiment an Messebekleidung zur Wahrung Ihrer Corporate Identity und zur optimalen Präsentation Ihres Teams.
  • Messepersonal – Sollten Sie einmal kapazitive Engpässe in der Personalplanung erfahren, zwei gleichzeitige Events begleiten wollen oder die personelle Abdeckung anderweitig realisieren mögen, dann sind wir Ihr Partner in der Personalfindung für Messen und Veranstaltungen. Über die Buchung von Hosts und Hostessen hinaus, vermitteln wir erfahrene Vertriebler zur optimalen Anspruche Ihres Publikums.
  • Messeauswertung – Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern führen wir Messeauswertungen aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gesichtspunkten durch um künftige Teilnahmen noch erfolgreicher zu gestalten. Hierbei legen wir besonderen Fokus auf die Mitarbeitersensibilisierung zur Steigerung der Unternehmensleistung.

Die Schwierigkeit in der Einfachheit zeigt sich oftmals in der Kommunikation von Sachverhalten. Es gibt einen Sender und einen Empfänger, beide müssen aufeinander eingestellt sein, die Feinfühligkeit und Neutralität besitzen Informationen zu geben und Informationen anzunehmen. Oft sind besonders sensible Informationen wie Kritik, personelle Veränderung, Änderung des Aufgabengebietes oder gelebte Selbstverständlichkeiten jene, die selten objektiv gesandt und objektiv empfangen werden. Besonders personelle Veränderungen werden in den seltensten Fällen sachlich aufgefasst, Emotionalität zwischen Sender und Empfänger ist hier oftmals hinderlich. Die Beziehung spielt hierbei eine wichtige Rolle, ebenso das Respektsverhältnisse und die Vertrauenssituation. In vielen Fällen ist der kommunikative Vorstoß im Team eine Belastung für die vertrauensvolle Zusammen- oder Weiterarbeit.

Untersuchungen zeigen, dass die Nutzung externer Auditoren zur Implementierung neuer Abläufe oder Erläuterungen neuer Strategien und Werte sowohl sinnvoll als auch effektiv in Bezug auf die Geschwindigkeit der Umsetzung ist. Es ist zu erkennen, dass Ansichten externer Berater mit entsprechender Überzeugungsexpertise schneller geteilt und umgesetzt werden. Beauftragen Unternehmen einen unparteiischen Dritten, so ist darauf zu achten, dass dieser sich mit der Organisation befasst und die Abläufe im Unternehmen kennenlernt.

Wichtigster Einsatz externer Redner ist die Steigerung der Motivation im Team. Die Aufmerksamkeit der Zuhörer Externen gegenüber ist im Einzelgespräch oder im Auditorium stets größer als jene gegenüber Kollegen und Vorgesetzten. Der effektive Nutzen für den Erfolg der Umsetzung neuer Impulse ist somit spürbar größer. Dies gilt ebenso für den Einsatz von Moderatoren für Work-Shops und Weiterbildungen.


  • Präsentation – one bietet Ihnen jedwede Dienstleistung im Segment der Präsentation in der Mitarbeiterschaft oder vor externem Publikum und Pressevertretern.
  • Motivation – Die Teammotivation ist one ebenso wichtig wie Ihnen als Unternehmen. Gern stärken wir Ihre Mitarbeiter und steigern sinnvoll die Motivation im Team.
  • Moderation – Die Moderation von Veranstaltungen übernehmen wir sehr gern und mit größter Sorgfalt.
  • Mitarbeiter-Schulungen – Die Stärkung Ihrer personellen Ressourcen bietet Ihnen one in unterschiedlichsten Facetten durch unsere starke Vernetzung innerhalb unseres Partnernetzwerkes.

Die Optimierung eines Unternehmens klingt oft nach einer tiefgreifenden Korrektur von Abläufen, die strategisch wohl durchdacht definiert wurden und meist historisch gewachsen sind. Der kritischere aber objektivere Blick von Außen unterscheidet sich von der Wahrnehmung des Gelebten. Eine strategische Neuausrichtung eines Unternehmens bedeutet keineswegs die Veränderung gewachsener Prozesse sondern vielmehr die Umschichtung alter Betrachtungsweisen und Anpassung von Gegebenheiten.

Gewachsene Prozesse zu durchbrechen und Bedarfe einer wachsenden Unternehmung anzupassen, ist Teil einer durchdachten Anpassung auf aktuelle Entwicklungen der Unternehmensstrategie.

Plant ein Unternehmen zum Beispiel künftige Erträge im eCommerce zu erwirtschaften, bedarf es einer ausgewogenen Betrachtungsweise der vorhandenen Strukturen und Abläufe innerhalb der Organisation. Die Gewährleistung der Performance (Unternehmensleistung) darf nicht unter der Übereilung geplanter Veränderungen leiden, eine Sicherstellung reibungsloser Abläufe ist essentiell für eine positive Entwicklung von Innen.

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied – auf diese Weise ist ein Unternehmen nur so leistungsstark wie die prozessuale Durchflussmöglichkeit von Aufgaben. Unternehmen erkennen oft, dass Engpässe in verschiedensten Abteilungen Prozesse ausbremsen können und müssen hier flexibel reagieren. Von der Erfassung eines Auftrages über seine Fakturierung hin zur Warenproduktion und Verabschiedung in den Versandzyklus gilt es Stärken und Schwächen zu analysieren.

Die Infrastruktur eines Unternehmens muss stets auf die Ziele des Unternehmens ausgerichtet werden. Eine gewissenhafte Analyse der Bedarfssituation ist somit der Schlüssel zum Erfolg.


  • Bedarfsanalyse – Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team ermitteln wir den Bedarf Ihres Unternehmens im Hinblick auf Ihre formulierten Zielsetzungen und eruieren eventuelle Schwachstellen und Engpässe, die eine Zielerreichung gefährden können.
  • Prozessimplementierung – Vom Auftragsmanagement über die Buchführung und Produktion hin zum Versand optimieren wir Ihre Performance und stellen eine Zielerreichung sicher. In Hard- und Software sind wir hierbei ebenso Ihr Ansprechpartner wie in der Personalstruktur und in der Anpassung von Gegebenheiten. Auch die Arrangements mit etwaigen Logistikpartnern treffen wir zielgerichtet und unter Wahrung Ihrer Interessen.
  • MA-Schulung – Wir schulen Ihre Mitarbeiter im Hinblick auf einen idealen Work-Flow zur maximalen Ausschöpfung Ihres unternehmerischen Potentials.

Ein Unternehmen definiert und präsentiert sich auf drei Weisen, zum Einen gibt es hier die Corporate Identity, sie ist die Definition dessen, wie sich ein Unternehmen selbst versteht und wie es wahrgenommen werden möchte. Die CI definiert die Alleinstellungsmerkmale eines Unternehmens ebenso wie seinen Charakter in der Wahrnehmung als soziale Person. Unternehmen handeln somit stets nach ihrem CI und formen somit ihre Wahrnehmung und ihr Standing in der öffentlichen Außenwirkung.

Nebst der CI dient das Corporate Design der empfundenen Wahrnehmung eines Unternehmens. Das klar definierte Design sollte sowohl zur Markenbotschaft als auch zur CI eines Unternehmens passen. Das CD ist in allen Kontakten mit Dritten anzuwenden, so folgen nebst der klassischen Geschäftsdrucksachen ebenso etwaiges Merchandising wie Streuartikel aber auch öffentliche Darstellungen bei Events dem definierten Erscheinungsbild.

Als eine häufig unterschätzte dritte Weise steht die Corporate Culture der CI und dem CD als Mittel zur Effizienzsteigerung eines Unternehmens parat. Die Corporate Culture ist die gelebte Verbindung und Identifikation eines Unternehmens intern. Es stellt ein kulturelles Wertesystem dar, nach welchem alle internen Entscheidungen aller Hierarchien erfolgen. Sie beschreibt sowohl die Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Ihren Vorgesetzten, zwischen Mitarbeitern gleicher hierarchischen Ebenen als auch die Beziehungen zwischen Vertretern des Unternehmens und Kunden oder Partnern. Die gelebte Kultur eines Unternehmens durch definierte und vermittelte CC ist in vielen europäischen Unternehmen wenig eingeführt, zumeist US-amerikanische Unternehmen machen sich die Erkenntnisse zu Nutzen. Immer mehr Unternehmen erkennen den Nutzen einer CC und integrieren diese festen Grundwerte in Ihrem Hause. Als Resultat ist, sofern korrekt umgesetzt und konsequent befolgt, die Einführung einer CC ein Schlüssel zur Effizienzsteigerung im Hause. Mitarbeiter sind motivierter, klare Verhaltensregeln verhindern unangenehme Situationen in Arbeit und Sozialem, zusätzlich führt es verstärkt zu einer Identifikation mit dem Arbeitgeber, wodurch die Motivation der Mitarbeiter zusätzlich steigt. Durch die Einführung einer CC lassen sich zudem Unternehmensziele klarer und vor Allem transparenter formulieren und letztlich erreichen.


  • Zielsetzung – one konzeptioniert gemeinsam mit Ihnen Ihre Unternehmensziele und stellt die Weichen für die erfolgreiche Implementierung einer gelebten Corporate Culture in Ihrem Hause.
  • Analyse – Eine Bestandaufnahme in Form einer IST-Analyse Ihrer Werte nach Innen und Außen legt den Grundstein für eine erfolgreiche Implementierung einer CC.
  • Definition – Wir definieren Ihre Corporate Culture nach den vorhandenen Werten Ihres Hauses und der gewünschten Umgangsform.
  • Mitarbeiter-Audits – one übernimmt die Präsentation von Unternehmenszielen vor Ihrer Belegschaft und vermittelt die Intentionen hinter den Aktionspunkten transparent, vertrauensvoll und motivierend vor Ihrer Belegschaft oder Teilen Ihres Teams. Wir informieren über Umstrukturierungen, personelle Veränderungen, Markendarstellungen und Einwands-Behandlungen, halten hierbei selbst ebenso Einwands-Behandlungen vor.

Die gewachsene Personalstruktur mit ihren spezifischen Kompetenzen ist bei der Einführung neuer Prozesse und Zielsetzungen ein besonders wichtiger Faktor für den Erfolg des Engagements eines Unternehmens.

Oftmals scheuen Unternehmen wichtige Entwicklungen, beispielsweise in neuen Märkten aktiv zu werden, da sie fürchten neue Mitarbeiter beschäftigen zu müssen. Die Neuanstellung ist stets mit hohen Kosten verbunden, welche, bei ungewissem Erfolg der Neuausrichtung oftmals eine Belastung darstellt, von der zunächst bekannt ist ob sie sich trägt. In diesen Fällen greifen Unternehmen auf das bereits bestehende Personal zurück und erweitern mittels Weiterbildung und Schulung die Kompetenz ihrer Mitarbeiter um die neuen Aufgaben leisten zu können. Eine Erweiterung des Kenntnisstandes kann sowohl in Work-Shops als auch in Seminaren und Einzelcoachings erfolgen.

Im Bedarfsfall sollte eine Investition in bestehende Mitarbeiter gut analysiert werden. Die Kapazitäten des betreffenden Mitarbeiters müssen eine Erweiterung des Aufgabengebietes ermöglichen, was teilweise bei starker Auslastung nicht zumutbar ist. Hierfür bietet es sich an, nebst der gewissenhaften Auswahl des zu fördernden Mitarbeiters im Hinblick auf Vorkenntnisse und Affinitäten zu prüfen, ob eine Optimierung des bestehenden Work-Flows ein Freiwerden von Kapazitäten zur Folge haben kann. In den meisten Fällen profitiert der betreffende Mitarbeiter insbesondere von einer Umlagerung von Prozessen und Vereinfachung von Aufgaben, da es die Stresssituation der Überforderung durch die Erweiterung des Aufgabenfeldes vermeidet.

Weiterhin gilt stets zu berücksichtigen, dass Mitarbeiter nach der Erweiterung Ihres Aufgabenfeldes oftmals auch eine höhere Qualifikation aufweisen und entsprechend vergütet werden möchten. Hier empfiehlt es sich potentielle Entwicklung in der Gehaltsstruktur zu budgetieren.

Sollte eine kapazitive Entwicklung des Unternehmens auf Grund perspektivischer Ausweitungen der Aktivitäten oder einem positiven Entwicklungstrend ohnehin eine Rolle spielen, so empfiehlt es sich Personal zu akquirieren und die Unternehmung auszuweiten, da im Wachstumsfall auch bei einer optimierten Arbeitsweise der bestehenden Belegschaft eine Erhöhung des Aufgabenvolumens stattfinden wird, wodurch eine Betrauung mit weiteren Aufgaben oft nicht möglich ist.

Bei der Suche nach neuen Kräften fällt es Unternehmen häufig schwer die richtige Kraft für eine neue Position zu suchen, da die Expertise im zu besetzenden, neuen Aufgabenfeld im eigenen Hause fehlt. Hierfür empfiehlt es sich die Suche, beginnend mit der Ausschreibung, in externe Hände zu geben, die sich im Metier der auszuschreibenden Position beheimatet fühlen. Das Head-Hunting durch Externe hat den Vorteile der idealen Stellenbesetzung, das Know-How des Bewerbers wird im Vorwege sehr intensiv geprüft, Unternehmen können sich auf die Befähigung des neuen Mitarbeiters verlassen und bei Bewerbungsgesprächen die fachliche Kompetenz vernachlässigen um die Eignung sich in die bestehende Belegschaft einfügen zu können zu beurteilen.


  • Weiterbildung – Ob als Seminar, Work-Shop oder Einzelcoaching, wir helfen Ihnen die Kompetenzen Ihres Personals zu erweitern.
  • Work-Flow – Wir helfen Ihnen die Arbeitsprozesse ihrer Mitarbeiter zu analysieren und Aufgabenstellungen zu beschleunigen um die kapazitiven Ressourcen bestmöglich einzusetzen.
  • Head-Hunting – Sowohl projektbezogen und somit für temporäre Einsatzzwecke gedacht als auch für dauerhafte Anstellungen schreiben wir Ihre Stellen in den gängigen Portalen aus, recherchieren Backgrounds und führen Sondierungsgespräche mit potentiellen Bewerbern für Ihr Haus. Wir präsentieren eine zuvor definierte Anzahl an idealen Bewerbern und helfen Ihnen bei der Einschätzung der Kompatibilität zu Ihrem bisherigen Personal.

Das Wachstum in neue Märkte stellt ein Unternehmen gleichsam vor neue Herausforderungen, Herausforderungen, die mitunter nicht durch den eigenen Kenntnisstand oder dessen seiner verfügbaren personellen Ressourcen bedient werden können. Um dennoch wachsen zu können und gleichsam neue Wege zu gehen, greifen Unternehmen auf das kompetente Know-How von externen Dienstleistern zurück.

Bei der Beauftragung externer Dienstleister spezieller Fokussierungen ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit essentiell. Externe Berater müssen sich ausgiebig mit der Organisation, die ihre Dienste zu beanspruchen plant, auseinandersetzen und Prozesse sowie Schlüsselfunktionäre in der Belegschaft erkennen. Eine detaillierte Analyse und eine Anreicherung der Erkenntnisse ist der Schlüssel zum Erfolg im Zuge einer projektierten oder gar dauerhaften Kooperation. Ebenso wichtig ist die verzahnte Zusammenarbeit, da durch externes aufoktroyieren eine erfolgreiche Zusammenarbeit unmöglich ist.

Oftmals sind gewachsene Strukturen und Prozesse aus eigener Kraft nicht objektiv einzuschätzen, wodurch Unternehmen häufig überrascht über teilweise offenkundige Erkenntnisse sind. Die Unbefangenheit eines Dritten birgt ferner den Vorteil des Fehlens einer emotionalen Bindung zum Unternehmen und seiner Belegschaft. Bei allem Einfühlungsvermögen ermöglicht diese Betrachtungsweise von Außen eine wesentlich ungestörtere Implementierung neuer Prozesse oder Verlagerung von Aufgabenbereichen innerhalb der Personalstruktur.

Expertise in der Mitarbeiterschulung und –führung, angereichert durch die fachliche Kompetenz von spezialisierten Experten, ist eine sozial kompetente Beratung und Umsetzung der Unternehmensoptimierung unter Wahrung der gemäß Corporate Culture verfolgten Verhaltensrichtlinie der Vorteil gegenüber der Akquise neuen Beraterpersonals zur Festanstellung. Die Wahrung der Neutralität Außenstehender sowie der temporäre Einsatz sind gleichsam erfolgsversprechender und weniger kostenintensiv.


  • Projektmanagement – one bietet Ihnen die Formulierung einer Zielsetzung und Betreuung von Projekten inklusive der Weisung hausinterner Mitarbeiter. Als temporäre Projektierung bis zur Übergabe an die jeweiligen internen Mitarbeiter durch Schulung und Vermittlung unserer Kompetenzen. Wir helfen bei Entscheidungsfindungen und leiten Projekte distanzlos und als verstandenes Mitglied Ihres Teams.
  • Bedarfsermittlung – Durch eine strategische IST-Analyse im Hinblick auf die effiziente Nutzung vorhandener Ressourcen, die Irrelevanz vorhandener Ressourcen sowie die Ermittlung fehlender Ressourcen, stärken wir Ihre Organisation effektiv. Wir ermitteln tatsächliche Bedarfe und ergänzen und erweitern im Bedarfsfall Ihre Organisation. Wir sprechen Handlungsempfehlungen zur Personalstruktur sowie zur Ausstattung in Hard- und Software aus.
  • Consulting – Als Berater fangen wir Stagnationen und Rückläufigkeiten kurzfristig ab und steigern effektiv Ihre Umsätze. Durch Steigerung Ihrer Markenbekanntheit festigen wir nachhaltig Ihre Position am Markt.
  • Optimierung – Durch Schaffung von Kapazitäten durch Mitarbeiterschulung und –motivation sowie durch effizientes Prozessmanagement innerhalb Ihrer Ablauforganisation, steigern wir Ihre Wettbewerbsfähigkeit.